Zementschleierentferner: Zementschleier einfach entfernen

Professionelle Zementschleierentferner entfernen wirkungsvoll Zementschleier, Zementreste und Rückstände von Fugenmörtel und Kalkablagerungen von allen säureunempfindlichen Oberflächen.


Zementschleier auf frisch verlegten und verfugten Fliesen entsteht dadurch, dass nach dem Einschlämmen des Fugenmaterials nicht gut genug darauf geachtet wurde, Rückstände direkt zu entfernen. Wird das Fugenmaterial trocken, entsteht ein hässlicher Zementschleier, der mit herkömmlichen Mitteln nicht zu entfernen ist. Ganz gleich, wie gründlich man wischt und schrubbt, nach dem Trocknen der Fliesen (oder Naturstein, Granit, Feinsteinzeug) erscheint immer wieder der hartnäckige Zementschleier.Jetzt kann nur noch ein spezieller Zementschleierentferner helfen. Allerdings sollte man vor dem Einsatz die Materialverträglichkeit prüfen. Am besten an einer unauffälligen Stelle. Denn es gibt auch Beläge, die nicht säureunempfindlich sind. Die Folgen wären, dass die Oberfläche eventuell stumpf wird oder sich unerwünschte Farbveränderungen zeigen.

Vor dem Auftragen eines Zementschleieentferners sollten unbedingt die Fugen gründlich gewässert werden, denn sind die Fugen (und der Naturstein) voll Wasser gesogen, kann der Zementschleier-Entferner dort nicht eindringen, jedoch von der Oberfläche den Zementschleier entfernen.

Statt Zementschleierentferner kann auch Amidosulfonsäure zum Reinigen von Fliesen und anderen Bodenbelägen genutzt werden. Dieser Reiniger hat sich auch zum Entkalken von säurebeständigen Oberflächen bewährt, beispielsweise bei Spülmaschinen, Kaffeemaschinen und Heißwassergeräten. Beim Einsatz von Amidosulfonsäure sollten jedoch immer die Angaben des Geräteherstellers beachtet werden.

Bei der Verwendung von Amidosulfonsäure zur Zementschleier-Entfernung ist ebenfalls eine Prüfung auf Materialverträglichkeit an einer unauffälligen Stelle angeraten.

Einsatzbereich:
Alle säurefesten Materialien im Innen- und Außenbereich. Geeignet für viele Natursteine wie Granit, Sandstein, Quarzit.
Besonders für die Bauabschluss-, Intensiv-, Grundreinigung zu empfehlen.

Anwendung / Dosierung:
Das Fugenmaterial muss vor der Anwendung ausgehärtet sein. Lose Zementreste vorher abkehren. Je nach Stärke der Verschmutzung den Zementschleierentferner pur oder bis 1:10 mit Wasser verdünnt auftragen und verteilen. 5 – 10 Minuten einwirken lassen (Antrocknen vermeiden) und überbürsten. Rückstände mit Schrubber, Schwamm, Sauger oder Wischtuch aufnehmen.
Unbedingt mit viel Wasser gründlich nachwaschen.

Hinweis
Vor Anwendung immer Materialverträglichkeit prüfen. Flächen, besonders den Fugenbereich gründlich vorwässern.

Industriereiniger

Industriereiniger-Konzentrat für alle extrem starken und fettigen Verschmutzungen in Industrie, Lebensmittelverarbeitung, Großküchen und Gastronomie.
Geeignet für alle alkali- und lösemittelbeständigen Böden und Oberflächen wie Fliesen, Stein, PVC, Edelstahl und Kunststoffe.
Hervorragend geeignet zum entfernen von Verschmutzungen durch Öle, Fette, Nikotinrückständen, Ruß und Wachse.

Anwendung / Dosierung:
Industriereiniger IR Spezial kann je nach Verschmutzungsgrad konzentriert oder verdünnt angewendet werden. Schaumarm eingestellt und daher auch für die Automatenreinigung geeignet.

Unterhaltsreinigung: Verdünnung 1:20 – 1:50
Intensivreinigung:  1:5- 1:10
In Hochdruckgeräten und Reinigungsautomaten: 1:5 – 1:20
Anschließend mit klarem Wasser nachspülen.

Auf empfindlichen, lackierten Flächen sollte vor Anwendung ein Materialversuch durchgeführt werden.

Mildalkalischer Reiniger zur Entfernung von Fetten, Öle, Harze, Wachse, Russ, Nikotin und Insektenschmutz. Für alle alkalibeständigen Materialien und Oberflächen geeignet.

Einsatzbereiche:
Maschinen, Werkzeuge, Fahrzeuge, Werkstatteinrichtungen, Fussböden und Anlagen. In Hochdruckgeräten und anderen Reinigungsmaschinen einsetzbar.

Anwendung / Dosierung:
Werkstatt- und Industriereiniger wird je nach Verschmutzung konzentriert oder verdünnt eingesetzt.
Unterhaltsreinigung: 1:10 – 1:20
Intensivreinigung: 1:5 – 1:10

Auf empfindlichen, lackierten Flächen vor Anwendung ein Materialversuch durchgeführen.

Amidosulfonsäure zum entkalken

Amidosulfonsäure eignet sich zum entkalken aller säurebeständigen Oberflächen wie z. B.  Heißwassergeräte, Kaffeemaschinen, Spülmaschinen, Boiler,  Fliesen.
Auch hervorragend zur Entfernung von Zementschleier einsetzbar.

Anwendung / Dosierung:
Je nach Verkalkung 10 – 25g pro Liter Wasser. Nach der Anwendung mit Frischwasser spülen.

Es sind die Angaben der Gerätehersteller zu beachten.

Kaltreiniger löst schnell und gründlich Öl- und Fettverschmutzungen jeder Art

Einsatzbereiche:
Geeignet zum Reinigen und Entfetten von Motoren, Maschinen, Hallen- und Werkstattböden,Teilewaschgeräte.
Die gelösten Verschmutzungen lassen sich mit dem Hochdruckreiniger oder kräftigen Wasserstrahl rückstandslos abspülen und im Öl- und Fettabscheider wieder vollkommen trennen.

Anwendung / Dosierung:
Kaltreiniger wird unverdünnt auf die zu reinigenden Gegenstände oder Flächen aufsprühen, oder mit einem Pinsel oder Bürste aufgetragen (z.B. Motoren oder Maschinenteile). Böden mit einem Schrubber nacharbeiten bis der Schmutz gelöst ist und anschließend mit klarem Wasser nachspülen.

ACHTUNG: Nur auf ausgekühlten Motoren anwenden!

Chemische Abflussreiniger entfernen Verstopfungen

Abflussreiniger sind selbsttätige Spezialreiniger für Industrie, Gastronomie und Haushalt.

Beseitig Verstopfungen in Rohren, Abflüssen an Wasch- und Spülbecken, in der Küche, Dusche und Badewanne. Durch die hochwirksamen Fett- und Schmutz lösenden Zusätze werden Abflüsse und Rohre von Haaren, Lebensmitteln, usw. befreit. Selbst hartnäckige organische Fett- und Ölrückstände werden gelöst und zersetzt. Rohre und Dichtungen werden nicht angegriffen. Vorbeugend angewendet bleibt der Abfluss immer sauber und geruchfrei. Abflussreiniger sind auch zum auftauen von eingefrorenen Ausgüssen geeignet.

  • hochwirksam
  • einfach anwendbar
  • materialschonend
  • beseitigt Bakterien und üblen Geruch

Anwendung / Dosierung:
Ablussreiniger ist ein Hochkonzentrat und kann bis 1:20 verdünnt in den Abfluss gegeben werden.

Zur Vorbeugung von Verstopfungen und üblen Gerüchen:
Zum regelmäßigen Reinigen von Abflussrohren ca. 50 ml Abflussreiniger in den Abfluss füllen und ca. 150 ml Wasser nachgießen. Nach 15 Minuten Einwirkzeit mit Wasser nachspülen.

Bei Verstopfung:
Nach Möglichkeit Wasser aus dem Becken entfernen und ca. 100 ml in den Abfluss füllen und 150 ml heißes Wasser nachgießen. Nach 30 Minuten Einwirkzeit mit Wasser nachspülen. Sollte das Wasser nicht rasch genug abfließen muss der Vorgang wiederholt werden. In sehr hartnäckigen Fällen kann auch die Einwirkzeit verlängert werden.
Kein Aluminiumgefäß verwenden. Nach Gebrauch gut verschließen.

Graffiti professionell entfernen mit Graffitientferner

Ob Graffitis Kunst oder Schmierereien sind, sei einmal dahingestellt. Fakt ist, dass Graffitis oft unerwünscht und ohne Zustimmung der Eigentümer als Sachbeschädigung anzusehen sind.  Es ist verständlich, dass jeder Geschädigte diese Schmierereien schnell und kostengünstig wieder loswerden möchte.

Von Experimenten mit irgendwelchen Mitteln wird aber dringend abgeraten. Besser, man verwendet direkt einen professionellen Graffiti-Entferner. Diese Reiniger sind auf Sprühlacke und Filzstift auf Oberflächen wie Aluminium, Glas, Metall und Fliesen abgestimmt. Ob auf Wagons, Haltstellenhäuschen, Zigarettenautomaten, Telefonzellen, Verkehrsschilder, Firmenschilder, Garagentore, Schaufensterscheiben oder Anhänger – professionelle Graffiti-Entferner entfernen schnell und sauber sämtliche Farbschmierereien.

Die Anwendung ist kinderleicht: Einfach den Graffiti-Entferner unverdünnt mit einem Tuch oder einer Bürste auftragen, einige Minuten einwirken lassen und mit reichlich Wasser abwaschen oder mit einem Hochdruckreiniger absprühen.

Graffiti-Entferner eignen sich darüber hinaus, um Kaugummi oder Klebstoffreste von textilen Oberflächen zu entfernen, beispielsweise von Fahrzeug-Sitzen.

Spezialreiniger zur Beseitigung von Graffiti und Farbschmierereien enfernen schnell und sauber Graffitis, Farb- und Filzstiftschmierereien und dünnschichtig aufgetragene einkomponentige Sprühlacke von Aluminium, Metall (Wagons,  Haltestellenhäuschen, Telefonzellen, Zigarettenautomaten), Glas, Außen- und Innenflächen von Verkehrsmitteln, Verkehrsschilder und Fliesen. Ebenfalls zum lösen von Kaugummi- und Klebstoffresten von textilen Oberflächen geeignet. Hinweis: Materialien vor Anwendung auf Farbechtheit überprüfen.

Wasserlose Urinale: Mit Sperrflüssigkeit Gerüche verhindern

Wasserlose Urinale kommen ohne Spülvorrichtung und natürlich auch ohne Wasser zum Spülen aus. So können Sie bei diesen Urinalen nicht nur beim Anbringen auf die Installation von Zuleitungen für das Spülwasser verzichten, was häufig bei Neubauten auch zu Kosteneinsparungen bei der Installation führt. Auch Reparaturen der Spülanlagen gehören bei einem wasserlosen Urinal der Vergangenheit an, da diese erst gar nicht vorhanden sind. Da wasserlose Urinale ohne Wasser auskommen, erlauben diese innovativen Sanitärartikel in der Regel auch Einsparungen bei den Gebühren für Wasser und Abwasser, wohl mit ein Grund, warum die wasserlosen Urinale inzwischen häufiger als früher in öffentlichen Toiletten zu finden sind.

Auf dem Markt gibt es heute verschiedene wasserlose Urinale, für die Sie sich beim Kauf und der Installation entscheiden können. Im Allgemeinen lassen sich die vorhandenen Urinale in zwei Kategorien einteilen. Das sind zum einen die wasserlos arbeitenden Urinale, die mit einer Sperrflüssigkeit arbeiten und zum anderen jene Modelle, die ohne eine solche auskommen. Bei den Modellen mit Sperrflüssigkeit dient diese als Geruchsverschluss. Die spezielle Sperrflüssigkeit ist bei diesen Urinalen leicher als Urin, so dass dieser unter der Flüssigkeit einfach wegsickert.

Die Modelle, die ohne eine absperrende Flüssigkeit auskommen, arbeiten meist mit hydrostatischen Auftriebskörpern. Die hydrostatischen Auftriebskörper erlauben dabei ein Abfließen des Urins und sie verschließen im Anschluss an das Abfließen wieder den Siphon des Urinals, indem die hydrostatischen Auftriebskörper gegen eine Gummilippe drücken.

Sperrflüssigkeit hält wasserlose Urinale geruchlos und hygienisch einwandfrei. Die biologisch abbaubare Sperrflüssigkeit ist leichter als Urin und schwimmt als Trennschicht über dem Urin und bildet so den perfekten Geruchsverschluss.

Anwendung / Dosierung
Es sind die Angaben der Gerätehersteller zu beachten. Die Flüssigkeit muss regelmäßig nachgefüllt bzw. ersetzt werden.

Wasserlose Urinale sind wirtschaftlich, geruchsarm, hygienisch und ohne Wasserverbrauch.

Bei Reinigung des Urinals mit unserem Sanitärreiniger wird die Qualität der Sperrflüssigkeit nicht gemindert und Ergänzungs- und Austauschzeiten nicht beeinflusst.

Auftaugranulat hält Wege Schnee und Eisfrei

Umweltfreundliche Auftaugranulate werden zur effektiven und schnellen Entfernung von Eis und Schnee bis -40°C eingesetzt. Das Granulat entwickelt Wärme und lässt bis zu 2 cm dicke Eisschichten schmelzen . Nach dem Ausstreuen erfolgt eine sofortige Abstumpfung der vereisten Flächen und das Auftaugranulat beginnt seine lang anhaltende Wirkung (bis zu 3 Tagen). Gute Haftung auf geneigten Flächen bis 45°.

Durch das Auftaugranulat Schnee und Eisfrei werden keine Schäden auf Asphalt, Beton, Sandstein, beschichteten Kunststoffböden, Betonpflastersteinen, Marmor oder anderen Natursteinen verursacht.

Einsatzbereich:
Alle öffentlichen und städtischen Einrichtungen, Gehwege, Treppen, Einfahrten, Laderampen, Parkplätze

– umweltfreundlich, da frei von Streusalz
– volle Wasserlöslichkeit, keine Verstopfung der Abflüsse oder Kanalisation
– pflanzenverträglich, keine Gefahr für Tierpfoten
– sparsam Einsetzbar, 10 – 30 g/m2
– wirkt bis zu 3 Tagen bei normaler Eisbildung ohne erneuten Schneefall

Luftentfeuchter Granulat gegen Schimmel und Feuchtigkeit

Spezielle Luftentfeuchter Granulate bekämpfen radikal Feuchtigkeit, Schimmelbildung und Kondenswasser in allen geschlossenen Räumen ohne Ventilation. Es entzieht der Luft automatisch Feuchtigkeit und regelt das Raumklima bis eine relative Feuchtigkeit von ca. 50-60 % erreicht wird. Die Granulate sind sofort wirksam, geruchlos und sauber. Wirkt muffigen Gerüchen, Stockflecken und Schimmel entgegen. Langzeitwirkung: 1 kg bis zu 3 Monaten bei Räumen bis ca. 70 m³. Einfach anwendbar.

Anwendungsbereich:
Haus, Wohnung, Keller, Garage, Boot, Caravan usw.

Geeignet für alle Granulat-Entfeuchter.